Eaton, Holzhausen

Mit voller Energie zusammenarbeiten.

Eaton, Holzhausen

Mit voller Energie zusammenarbeiten.

» Wussten Sie schon, dass optimaler Service bei uns immer dazu gehört? «

Der irische Eaton-Konzern engagiert sich unter anderem im Bereich Energiemanagement und beschäftigt weltweit über 102.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ein Teil davon arbeitet im rheinland-pfälzischen Holzhausen an der Haide.

In den dortigen Produktionsanlagen, die 1960 von Klöckner-Möller errichtet wurden und seit 2008 zur Eaton-Gruppe gehören, werden vor allem elektrische Schaltgeräte produziert. Wie bei den meisten Industriekunden entsteht dabei extreme Wärme.

Gemeinsam schalten und walten

Die Kühl- und Klimaanlagen, die im Holzhausener Werk zum Einsatz kommen, sind vielfältig und reichen von kleinen Wasserkühlern neben Fräsmaschinen bis hin zum großen Kaltwassersatz für Produktions- und Lüftungsanlagen. Selbstverständlich müssen auch die EDV, die Lager sowie die Büros klimatisiert werden.

Beste Verbindungen schaffen

Neben der Errichtung von neuen Kühl- und Klimaanlagen gehörte es zur Aufgabe von Melzer, bestehende Geräte sicher in das Gesamtsystem zu integrieren. Dabei wurde möglichst so gearbeitet, dass Standzeiten vermieden wurden und der Schichtbetrieb nahezu reibungslos weiterlaufen konnte.

Rundum zufrieden

Auch nach der Fertigstellung des Kühl- und Klimasystems arbeitet Melzer weiterhin mit Eaton zusammen: als Servicepartner für Anlagen aller Fabrikate, ganz gleich ob sie neu errichtet wurden, oder bereits im Bestand waren. Dabei überzeugte vor allem der 24-Stunden-Notdienst, der für ein Industrieunternehmen, bei dem rund um die Uhr gearbeitet wird, mehr als wichtig ist.

Weitere Referenzen

Feinkost Dittmann Industrie
BCN Industrie

BCN

Unsere Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Für mehr Informationen lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

OK