Restaurant Vapiano, Koblenz

Frische Ideen für frische Küche

Restaurant Vapiano, Koblenz

Frische Ideen für frische Küche

Restaurant Vapiano, Koblenz

Frische Ideen für frische Küche

Restaurant Vapiano, Koblenz

Frische Ideen für frische Küche

» Wussten Sie schon, dass Gastronomen mit dem richtigen Kühlkonzept nicht nur Kunden, sondern auch Wärme gewinnen können? «

Obwohl das Bonner Unternehmen erst 2002 gegründet wurde, gehört Vapiano heute ohne Zweifeln zu den erfolgreichsten Marken im Bereich der Systemgastronomie. Über 160 Restaurants in 31 Ländern – von Australien über Südkorea bis nach Brasilien – verbinden Fast Food mit italienischer Küche.

Die Mission von Vapiano lautet: „Kompromisslose Frische gewährleistet hervorragenden Geschmack und gesunde Ernährung.“ Melzer hat im Vapiano Restaurant in Koblenz dazu beigetragen, dass aus diesem Gedanken gelebte Gastronomie werden kann: mit einer modernen und vor allem effizienten Verbundkälteanlage.

Effizient arbeiten

Frische Produkte, kreativ und minutenschnell vor den Augen der Kunden zubereitet: das ist das Erfolgsgeheimnis von Vapiano. Eine durchgängige Kühlkette, die vom Lagerraum bis zum Thekenbereich reicht, sorgt dafür, dass die Zutaten tatsächlich frisch bleiben – und frisch schmecken.

Kälte steht im Zentrum

Melzer installierte eine zentrale Verbundkälteanlage für Kühlzellen, Kühltische und Salatheken. Diese sorgt für eine optimale Kühlung aller Produkte ohne Unterbrechung – damit Vapiano seinem hohen Anspruch gerecht werden kann. Dabei arbeitet die Anlage selbstverständlich kosteneffizient – und intelligent.

Wärme nutzen

Abgeführte Wärme muss nicht einfach nach außen abgegeben werden, sie kann sinnvoll genutzt werden. Zur Beheizung von Räumen ebenso wie zur Energiegewinnung. So auch bei Vapiano: die Verbundkälteanlage ist mit einer Wärmerückgewinnung ausgerüstet – die zur Warmwasserbereitung dient.

Weitere Referenzen